Spot-Explorer.com StartseiteSpot-Explorer.com Startseite
Alle Suchmöglichkeiten anzeigen
Alle Spots auf der Weltkarte anzeigen
Neuen Spot vorschlagen
StartseiteWeltkarte DeutschlandSchleswig-HolsteinNordfriesisches WattenmeerSt. Peter-Ording - Südstrand
St. Peter-Ording - Südstrand
St. Peter-Ording - Südstrand
St. Peter-Ording bietet am Südstrand bei WNW einen guten Spot für Wind von rechts. Surfen ist dort nur zwei Stunden vor bis zwei Stunden nach Hochwasser möglich. Der Weg vom Strand zum Spot ist sehr weit und führt über einen breiten und flachen Priel. Dieser ist bei Flut ein ideales Stehrevier für Anfänger, bei Ebbe gibt es hier nur Schlick.

Nach dem Priel muss noch eine breite Sandbank überquert werden, bevor man zum eigentlichen Spot gelangt. Hier wartet dann neben großen Wellen auch eine starke Strömung, man sollte also schon beim Aufriggen immer zu einer Segelgröße größer greifen, damit man auf dem Wasser genug Zug im Lappen hat. Der Weg zurück zum Umriggen ist einfach zu weit...


Spotkarte
Zoomfunktion der Weltkarte nutzen Modus der Weltkarte auswählen

Gefahren
Der Spot liegt sehr weit draußen hinter dem Priel und der Sandbank, hier kann nur bei Hochwasser gesurft werden. Die Strömung ist sehr stark.


St. Peter-Ording - Südstrand


Anfahrt
Anfahrt über die Autobahn A23 bis Heide und weiter auf der Bundesstraße 5 bis Tönning. Hier folgt die Ausfahrt zur 202 nach Garding und St. Peter Ording. Kurz vor Brösum geht es links ab in Richtung St. Peter Dorf (Süd). Durch das Zentrum gelangt man zur Strandüberfahrt zum Südstrand. Geparkt wird aus Natuschutzgründen allerdings direkt bei dem Deich. Ein Busshuttle fährt dann bis zum Strand (Surfmaterial wird mitgenommen). Ab hier ist der Weg zu Fuß noch sehr weit.


St. Peter-Ording - Südstrand


Wettervorhersage
Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation:


Kommentare zum Spot
Spot Kommentare
leider ist es seit diesem sommer nicht mehr erlaubt, zum be- und entladen auf den strand zu fahren. eine anzeige folgt sofort inklusive 15 euro strafe. schade, nun wird der weg unsagbar weit...
Oktober 2009 © Olli
Spot Kommentare
man kann aber auch zum ausladen direkt an den spot fahren, das wird tolerier. der spot ist ganz geil etwas schade das es nur bei hochwasser geht
Oktober 2008 © Chriss

Kommentar schreiben
Dein Name
Kommentar
Sicherheitscode 
Bitte abtippen (Groß-/Kleinbuchsten beachten)
Schicherheitsfrage: Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

 
Spotcharakter
hohe Welle über 1,5 Meter kleine Welle bis 1,5 Meter Kabbelwelle Flachwasser Stehrevier
Sand Kiesel Fels Wiese
 NW, NNW

Klima
Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 3 9 18 10
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 5 7 17 14

Wind
Zeitraum
Zeitraum
Adressen aus der Region
Neue Adresse eintragen
Fotos aus der Region
St.Peter-OrdingSPOSPO
Deine Fotos hier eintragen... >>