Spot-Explorer.com StartseiteSpot-Explorer.com Startseite
Alle Suchmöglichkeiten anzeigen
Alle Spots auf der Weltkarte anzeigen
Neuen Spot vorschlagen
StartseiteWeltkarte DeutschlandBrandenburgHavellandTrebelsee - Schmergow
Trebelsee - Schmergow
Trebelsee - Schmergow
An Seen rund um Berlin mangelt es wirklich nicht. Aber häufig ist es ein großer Unterschied, ob man auf gut Glück den nächstgelegenen Spot ansteuert, oder die Wahl von Wetterlage und Windrichtung abhängig macht.

Als Florian Behringer sich zum ersten Mal vorgenommen hatte, den Trebelsee anzusteuern, war er sich zunächst nicht ganz sicher, ob sich die weite Anfahrt für ihn als Berliner auch lohnen würde. Immerhin liegt der Trebelsee ca. 50 km von jenem Hauptbahnhof entfernt, der bei einem Sturmtief in Januar 2007 wegen herunterstürzender Fassadenteile in die Schlagzeilen geriet.

Die anfängliche Skepsis verflog mit der Zeit recht schnell, bei der richtigen Windrichtung wurden Flo und Fabian bisher jedenfalls noch nicht enttäuscht. Auch das Ambiente weis zu überzeugen. Bis auf einige betagte Ferienwohnungen Natur soweit das Auge reicht, Robinson-Feeling im Umkreis von Berlin. Unvorteilhaft kann es nur werden, wenn man bei starken Sturmtiefs a la 'Kyrill' mit seinem Auto zwischen zwei Bäumen im Schlamm steckt und dabei nicht über Handyempfang verfügt.

Am Wasser gibt es zwei Einstiegsplätze. Zum einen die kleine Wiese unmittelbar nach dem Hügel am westlichen Teil des Sees (am besten bei NW) - der Untergrund ist sandig, zum anderen die Stelle in der Nähe des Ankerplatzes, die für alle übrigen Windrichtungen (WSW, W) ideal ist. Hier kann man unmittelbar am Wasser windgeschützt parken und aufbauen, hat aber bereits 10 Meter hinter dem Einstieg ordentlich Druck im Segel.

Ein echter Vorteil dieses Spots ist, dass man bei geeigneter Windrichtung (WNW-NW) häufig mit ein bis zwei Windstärken mehr rechnen kann. Bei guter Vorhersage sollte auch das Waveboard seinen Weg ins Auto finden. An guten Tagen gibt's ne kleine Welle in der Mitte des Sees, die durch den Schiffsverkehr der Havel noch zusätzlich aufgebaut werden kann. Bei Südwest wird der Wind noch durch den im Süden des Sees gelegenen Berg verstärkt (Düseneffekt).

Auch wenn die Anfahrt abschreckend wirken mag, alles in allem einer der Top Spots in der Berliner Region.


Spotkarte
Zoomfunktion der Weltkarte nutzen Modus der Weltkarte auswählen

Gefahren
Fahrrinne, Berufsschifffahrt mitte durch den See.


Trebelsee - Schmergow

Anfahrt
Der Spot liegt nordwestlich von Potsdam, ca. 35 km entfernt. Der Anfahrtsweg gestaltet sich alles andere als einfach. Am besten man kommt vom Autobahnring A10 aus Richtung Potsdam, nimmt die Ausfahrt Phöben in der Nähe des Dreiecks Werder, und fährt von dort aus an einer Allee entlang bis nach Schmergow. Soweit eigentlich noch relativ einfach. In Schmergow selbst findet man schließlich in der Mitte des Örtchens ein Schild, dass auf den kleinen holprigen Plattenweg hindeutet, welcher zwischen zwei Häuserfassaden hindurch den weiteren Weg zum See vorgibt. Dieser ist garantiert kein Vergnügen für tiefergelegte Sportwagen, aber auch sonst sollte man aufgrund der zahlreichen Schlaglöcher auf jeden Fall die Geschwindigkeit drosseln. Wenn sich schließlich vor einem ein kleiner Hügel erhebt, ist man fast am Ziel. Ob sich die Reise gelohnt hat, erfährt man spätestens, wenn man von dort aus die Aussicht über den gesamten See erhält


Trebelsee - Schmergow

Wettervorhersage
Die Vorhersage der nächstliegenden Wetterstation:


Kommentare zum Spot
Spot Kommentare
ick hab da schon gesurft da warste noch ein glitzern im Auge Deines Vaters.
Dezember 2013 © Uhreinwohner
Spot Kommentare
@ grrrr: Such dir in Zukunft eben einen neuen Spot, wo du alleine aufs Wasser kommst. Solche Gestalten, die ihren Spot nicht mit anderen teilen können, sind keine Bereicherung für diesen Sport.... Shame on YOU!!!
Juni 2008 © @grrrr
Spot Kommentare
hört sich interessant an.
Januar 2008 © Danke
Spot Kommentare
Der Spot war bislang ruhig und leer und nicht von Wohnmobilheinis versaut. Dieser Bericht wird die Lage wohl kaum verbessern. Shame on you!
Januar 2008 © Grrr

Kommentar schreiben
Dein Name
Kommentar
Sicherheitscode 
Bitte abtippen (Groß-/Kleinbuchsten beachten)
Schicherheitsfrage: Welche Naturkraft mit vier Buchstaben treibt Windsurfer an?

 
Spotcharakter
Kabbelwelle Flachwasser
Sand Kiesel Fels Wiese
 WNW, SWS, W, NW

Klima
Zeitraum
Dezember - Februar März - Mai Juni - August September - November
durchschnittliche Lufttemperatur in Grad Celsius 2.6 11.6 20.2 11.8
durchschnittliche Wassertemperatur in Grad Celsius 3 8 18 11

Wind
Windwahrscheinlichkeit größer oder gleich 4 Beaufort (Windstärken) in Prozent
Zeitraum
Adressen aus der Region
Reparaturanbieter
FLITZER Surfshop
Berlin: 42.1 km
Brancheneintrag anlegen
Neue Adresse eintragen

Spotreporter
Florian Behringer, Fabian Ludwig, Kristof Ahnert
Fotos aus der Region
TrebelseeTrebelseeTrebelsee
Deine Fotos hier eintragen... >>